Ganswanderung Marktheidenfeld

Endlich wieder einmal eine gemeinsame Aktivität. Nachdem unserer traditionelles Gansessen besreits 2 Mal wegen Corona ausgefallen war, konnten wir das endlich nachholen.

Am Samstag, den 20. November war es soweit. Wir trafen uns um 9:30h in Marktheidenfeld am Parkplatz vor dem Hotel Schöne Aussicht zur Wanderung. Manfred hatte eine 6,5km lange Tour zusammengestellt, die uns durch die Stadt auf den Kulturweg über die Kreuzkapelle führte. Unterwegs wurde ausgiebig fotografiert, wie das bei uns so üblich ist. Das heißt, der Weg ist das Ziel. Deshalb benötigen wir auch immer viel Zeit für die Wanderung.

Pünktlich um 12:15h waren wir zurück am Hotel Schöne Aussicht zum Gansessen. Wir haben gemeinsam Platz im Nebenraum gefunden, was uns unter Coronabedingungen sehr recht war. Alle waren 2x geimpft, so dass wir uns hier sicher gefühlt haben.

Die Tische waren sehr dekorativ eingedeckt und das ganze Ambiente stimmte auch. Gespannt warteten wir auf die Gänsebraten, die der Chef dann persönlich tranchierte. Es gab reichlich Klöße, Sauce und Rotkohl, so dass keiner hungrig nach Hause ging. Alle waren sich einig, dass die Gänse super saftig und köstlich waren und daher einen Michelinstern verdient hätten!

Das war endlich wieder einmal ein schönes gemeinsames Erlebnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.